Urs-Graf Verlag GmbH
 
Bücher
 
 
Detailinfos
 
Chartae Latinae Antiquiores Handschriften-Kataloge Inkunabeln-Kataloge Neuheiten Weitere Publikationen
 
  Katalog der datierten Handschriften der Schweiz Teil III
 
 
Katalog der datierten Handschriften der Schweiz Teil III, 8.5 KB Der Katalog der datierten Handschriften der Schweiz bildet primär ein Instrument der Paläographie, der Schriftenkunde und Schriftgeschichte. Sekundär bildet er einen Beitrag zur Paläographie als Grundwissenschaft der historischen Disziplinen, sowohl in den Geistes- als auch in den Naturwissenschaften und in der Jurisprudenz. Er schafft eine feste Datierungs- und Vergleichsgrundlage für alles Material, das undatiert, unlokalisiert und ohne Schreibernennung vorhanden ist. Er bietet sich damit als Arbeitsintrument der Quellenforschung und der Quellenkritik an. Die Präsentation des Materials geschieht in getrennt gebundenen Text- und Abbildungsbänden. Im Textband findet sich die äussere Beschreibung der Handschrift und die präzise Angabe des Inhalts, verbunden mit der Aufschlüsselung des Datums und der Identifikation der Schreiber sowie der Hände. Dem Textband beigefügt ist ein Anhang mit unter anderem allen nicht datierten Schreibern und einer Reihe von Registern. Dasjenige der Schreiber ist zu einem Verzeichnis mit allen verfügbaren Angaben zur Biographie und Literatur ausgebaut. Zu jedem Codex, jedem Schreiber und jeder Hand treten im Abbildungsband die chronologisch geordneten Abbildungen in natürlicher Grösse hinzu, gegebenenfalls ganzseitig, bei bedeutenden Schreibern mit mehreren Bildern.
 
Bibliographische Angaben:
Teil III: Handschriften der Bibliotheken von, Sankt-Gallen, St.-Maurice, Sarnen, Schaffhausen, Sion, Solothurn, Trogen, Val d'Illiez, La Valsainte, Vevey, Wil, Winterthur, Zofingen und Zürich. 939 Handschriften auf 350 Seiten und 857 Abbildungen auf 370 Seiten.
ISBN: 3-85951-127-0

Preis: 425.00 CHF
    397.20 Euro
 
zurück zurück  
bestellen bestellen